Exchange Mailboxen importieren & exportieren

Drucken
PDF

Tags: E-Mail | Exchange Server

Exchange 2007 Export

Man kann in Exchange 2007 Mailboxen Server-seitig in PST-Dateien exportieren. Hierzu sind einige Vorrausetzungen notwendig.

Vom Exchange-Server selbst ist der Export nicht mögliche. Der Export-Client muss folgende Anforderungen erfüllen:

  • 32-Bit OS (Windows Server 2008 32 Bit)
  • Outlook 2003 SP2, Outlook 2007 oder Outlook 2010
  • Exchange 2007 Management Tools (32 Bit)
  • Export-Client muss Mitglied in der gleichen Domäne wie der Exchange-Server sein


Die Gruppe Domain-Admins hat per Default nicht die erforderlichen Berechtigungen um Mailboxen zu exportieren/importieren (das ist ein Sicherheits-Feature). Am besten einen eigenen Domain-User ExAdmin anlegen. Dieser User muss Mitglied folgender Gruppen sein:

  • Delegated Setup
  • Domain Users
  • Exchange Organization Administrators
  • Exchange Servers
  • Exchange View-Only Administrators

Und in der lokalen Administrators Gruppe des Exchange-Server und Export-Clients sein.

Falls der Exchange-Server auch DC ist, dann gibt es keine lokale Administratoren Gruppe. Hier der AD Gruppe Administrators hinzufügen.


1) Anmelden

Auf Export-Client als ExAdmin anmelden.


2) Export-Client mit Exchange Server verbinden:

Exchange Management Console (EMC) auf Export-Client starten, Organization Configuration wählen, und in der Action Pane auf Add Exchange Administrator klicken, und ExAdmin die Exchange Server Administrator role für den Exchange Server geben.


3) Mailbox exportieren:

Exchange Management Shell (EMS) auf Export-Client starten.

Dem ExAdmin alle Berechtigungen für die Mailbox vergeben, mit cmdlet:

Add-MailboxPermission -Identity john -User ExAdmin -AccessRights FullAccess

Wobei -Identity der Name der Mailbox ist (Alias oder Full Name)


Um die Mailbox in eine PST zu exportieren dieses cmdlet ausführen:

Export-Mailbox -Identity john -PSTFolderPath c:\pst\john.pst


Per Default werden folgende Ordner exportiert:

  • Inbox
  • Deleted Items
  • Drafts
  • Junk E-Mail
  • Outbox
  • Sent Items
  • Journal
  • Calendar
  • Contacts
  • Notes
  • Tasks


Wichtige Links:

MSExchange.org - Importing and Exporting Mailbox data to and from PST files

MSExchange.org - Import Export Mailboxes

Microsoft TechNet - How To Export Mailbox Data


Exchange 2010 Import

Um die Mailbox auf einem Exchange 2010 Server zu importieren müssen einige Vorbereitungen getroffen werden.

Hier auch einen ExAdmin anlegen, mit folgender Gruppen-Mitgliedschaft:

  • Delegated Setup
  • Domain Users
  • Organization Management

Und lokaler Administrator auf Exchange Server

Ab Exchange 2010 SP1 ist kein Outlook mehr notwendig. Der Import kann direkt auf dem Exchange-Server erfolgen.


1) Anmelden

Auf Exchange-Server als ExAdmin anmelden.


2) Mailbox importieren

EMS starten, und dem ExAdmin die notwendigen Berechtigungen geben (in Exchange 2010 ist das Rollen-basierend):

New-ManagementRoleAssignment –Role “Mailbox Import Export” –User “ExAdmin”

In SP1 gibt es neue cmdlets um Import/Export zu starten und zu überwachen, mit diesem cmdlet startet man den Import:

New-MailboxImportRequest -Mailbox john -FilePath \\server\share\john.pst

Wobei -FilePath als UNC angegeben werden muss.

Der Import wird im Hintergrund durchgeführt, mit cmdlet Get-MailboxImportRequest kann man den aktuellen Status ausgeben.


Wichtige Links:

MSExchange.org - Import/Export improvements in 2010 SP1


© bitRACE GmbH 2007-2017. All Rights Reserved.